Mann, es ist Zeit aufzuwachen! Zeit herauszufinden, wer Du wirklich bist und was Du wirklich willst - und es umzusetzen. Dich von alten Blockaden befreien. Mehr zu sein als Arbeitsroboter. Mehr als nur Erfüllungsgehilfe für die Träume anderer. Nimm dir vor der neuen Woche Zeit, um Dich um das Wichtigste in Deinem Leben zu kümmern - DICH!
Es geht in den Stimmabenden um die liebevolle Auseinandersetzung mit der eigenen Stimme. Ich möchte einen Raum öffnen, in dem sich jedeR ausprobieren kann, ohne über das letztendliche Klangergebnis nachdenken zu müssen. Unser Stimmsystem funktioniert am besten, wenn wir es entspannt seine Arbeit machen lassen.
In dieser geführten Meditationsreise bekommst du die Möglichkeit, einem Anliegen von und in dir Raum zu geben. Ich habe diese Reise so gestaltet, dass du währenddessen die energetische Ladung die sich in deinem Anliegen/Thema befindet, aus deinem System heraus fließen lassen kannst und anschließend in deinem Herzraum neue Energie tanken darfst.
In den sensitiv / medialen Kursen möchte ich in einer kleinen Gruppe durch das regelmäßige gemeinsame Üben, intensiv deine sensitiv / medialen Fähigkeiten schulen und weiter entwickeln.
Auch dieses Jahr biete ich wieder einen Jahresweg an. Wir werden uns über das Jahr verteilt treffen und in der gleichen Gruppenzusammensetzung mit einander arbeiten. Das ermöglicht das intensive Bearbeiten eines Themas über längere Zeit in einer vertrauten Gruppe, wodurch jede/r seine Erkenntnisse in den Alltag übernehmen kann.
In diesem Kurs finden die Teilnehmer einen sanfteren Zugang zu den grundlegenden Yogapositionen nach Swami Sivananda. Auch hier nehmen wir unseren Körper wieder bewusster wahr, dehnen und kräftigen ihn in den Yogahaltungen. Wir verbinden uns bewusst mit dem Atem, unserer Lebensenergie, bevor wir in die Tiefenentspannung geführt werden.
In diesem Kurs lernen und praktizieren wir grundlegende Yogapositionen (Asanas) nach Swami Sivananda. Durch achtsames nach innen Lenken unserer Aufmerksamkeit nehmen wir unseren Körper wieder bewusster wahr, dehnen und kräftigen ihn in den Yogahaltungen. Wir verbinden uns bewusst mit dem Atem, unserer Lebensenergie, bevor wir in die Tiefenentspannung geführt werden.